Gaumenfreuden aus unserer Küche

Lassen Sie sich von uns kulinarisch verwöhnen.

Genuss pur bei Sonnenuntergang auf den Terrassen oder bei Kerzenschein in den stilvollen Räumlichkeiten des Hauses.

Bei uns kocht der Chef selbst. Geflügel, frischer Fisch, Fleisch, Gemüse und alle weiteren Zutaten werden von Klaus Köhler sorgfältig kontrolliert, eingekauft und zubereitet. Abgerundet wird unser Angebot durch eine Auswahl sehr guter Weine aus dem Gers und der Gascogne. Ein guter Cremant und Champagner wie auch Armagnac und Floc einer ausgesuchten kleinen Domaine sind auch immer im Haus.

Um 20h servieren wir nach Reservierung am "Grand-Table" oder auf Wunsch auch an individuellen Tischen unsere Menus, die immer unter einem Thema stehen das wir vor Ort mit Ihnen absprechen.

Preis pro 46,00 Euro pro Person.

Der genannte Preis enthält: ein vollständiges Menü Aperitif mit Amuse-Geule, Vorspeise, Hauptgang, Käse oder Dessert, Wein, Kaffee oder Tee.

Wenn Sie am Anreiseabend bei uns speisen möchten, bitten wir um vorherige Reservierung, damit wir das Menu im Vorfeld mit Ihnen abstimmen können.

Wir verfügen natürlich über eine Getränkekarte (mit Aperitifs, Weinen des Südwestens, Champagner und Degistifs als Ergänzung) aus der Sie gegen Zuzahlung wählen können, wenn Ihnen unsere Auswahl für das Menü nicht zusagt.

Wenn Sie Weine 'a la carte' wählen beträgt der Menupreis 36,00 Euro pro Person.

Frisch vom Markt auf den Teller

Viele junge Bauern betreiben hier wieder biologische Landwirtschaft und ökologische Viehzucht. Das Ergebnis ihre Arbeit ist auf einem der fast täglich stattfindenden Märkte zu finden.

Unsere Region sowie die um uns herumliegenden Regionen sind die Speisekammern der europäischen Spitzenköche und bestimmen auch unsere Speisekarte.

das Gers - mit den Geflügelspezialitäten, den speziellen Kühen 'Blonde d'Aquitaine', den Melonen aus Lectoure

das Baskenland - mit den frei gehaltenen Schweinen, den Peperonis aus Espelette, dem Schinken aus Bayonne

die Region Lande - mit den herrlichsten Gemüsen und einzigartigen Hühnern bei St. Sever, die frei im Wald leben

das Perigord - mit den schwarzen Trüffel und den Walnüssen und natürlich die berühmten Pflaumen aus Agen

der nahe Atlantik - mit den frischen Meeresfrüchten

Maison de la porte fortifiée ' Maison de Caractères & Chambres d'hôtes de Charme '  32320 Montesquiou ' France ' Gers / Gascogne
klassifiziert von Gites de France "4 Ähren mit Charme" , u.a. ausgewählt von: Guide de Charme "Landgasthäuser mit Charme" , Michelin "Guide Rouge" & " 330 der schönsten Gästehäuser vom Guide Michelin"